Was wandelt sich? Neuigkeiten aus der 28. Klimarunde Darmstadt zum November 2022

Wie an jedem letzten Mittwoch eines Monats hat sich die Klimarunde Darmstadt auch vergangene Woche wieder online getroffen, damit die Initiativen um Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel aus unserer Stadt in zwei Minuten ihre aktuellen Vorhaben vorstellen können. Dort suchen sie Unterstützung und Rat und teilen Neuigkeiten mit den anderen. Das Ziel ist, Synergien zu erzeugen und gemeinsam mehr zu erreichen, als wenn alle einzeln an einem Faden desselben Stranges ziehen.

Hier folgt nun mit etwas Verzug (Hint: Auch wir bei Wandelbares Darmstadt suchen dringend nach tatkräftiger, ehrenamtlicher Unterstützung!) eine Zusammenfassung der dort geteilten Neuigkeiten. Weiter unten findet ihr auch ein Video, in dem Jacob Chromy die 28. Ausgabe der Klimarunde zusammenfasst. Ihr wollt etwas aus eurer Initiative ergänzen – oder habt eine Idee, wie man einem Projekt zu mehr Erfolg verhelfen könnte? Schreibt es uns in die Kommentare!

Was bei mir besonders hängen geblieben ist:

😥 Der wertvolle Leihladen Heinerleih (wir berichteten hier) sucht spätestens zum März 2023 eine neue Bleibe! Diese Nachricht hat mich ganz schön schockiert. Unten könnt ihr mehr dazu lesen.

🚲 Am 1. November war Autorin und Mobilitäts-Expertin Katja Diehl mit ihrem Buch Autokorrektur zu Gast in der Centralstation. Allen, die Katja und ihr Schaffen noch nicht kennen, sei neben dem Buch auch ihr Twitter-Account ans Herz gelegt!

💬 Wie und wo geht weniger? Wenn euch diese Frage auch immer wieder umtreibt, lohnt es sich weiterzulesen…

Alle Neuigkeiten aus der Klimarunde Darmstadt:

  • Pulse of Europe, Science 4 Future und Europe Direct

veranstalten im November zwei Webinare zum Thema Photovoltaik:

“Jede Bürgerin und jeder Bürger, die oder der ein Haus oder eine Wohnung besitzt, mietet oder bewohnt, hat die Möglichkeit, eine Photovoltaikanlage zu erwerben. Wer eine fundierte Entscheidung treffen will, muss die relevanten technischen Elemente und den Kontext der geltenden Gesetze und Vorschriften kennen sowie Chancen und Risiken abwägen können.
Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, Bürgerinnen und Bürgern, die eine Photovoltaikanlage erwerben möchten, grundlegende Kenntnisse anhand von Praxisbeispielen anschaulich zu vermitteln. Die Veranstaltungsreihe wird sich auf privat genutzte Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser konzentrieren.”

Die Webinare finden am 14.11. von 18:30 bis 20 Uhr sowie am 21.11. von 18:30 bis 20 Uhr statt, die Teilnahme ist kostenlos. Referent ist Daniel Netter von der prosumergy GmbH. Mehr Infos und Anmeldung auf der Website!

  • Die Parents 4 Future Darmstadt

planen im Dezember eine Aktion rund um das Thema “WENIGER”! Wer Ideen zum Thema hat ist herzlich eingeladen, sich zu einzubringen – und wenn es nur ein Themenvorschlag ist, den ihr gerne per Mail einsenden könnt. Mehr Infos und die E-Mail Adresse findet ihr hier.

  • Die Klimaliste Darmstadt-Dieburg
    sucht Unterstützung! Die Klimaliste ist jetzt auch auf Landesebene tätig und sucht neue Mitglieder. Auf Instagram und auf der Website könnt ihr euch darüber informieren, wofür die Klimaliste steht und was sie eigentlich so macht.
  • Die Gemeinwohl-Ökonomie

hat ein neues Format vorgestellt bei dem Unternehmer:innen, die in Form der Gemeinwohl-Bilanz bereits die Gemeinwohl-Ökonomie unterstützen, von ihren Erfahrungen berichten und dadurch auch andere zum Umdenken inspirieren können. Wenn auch du dich mit deinem Unternehmen auf den Weg machen willst, informiere dich doch auf der Website über die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie! Weitere Treffen sind geplant.

  • Heinerleih

muss, wie oben schon erwähnt, nach zwei Jahren erfolgreicher Nutzung leider aus dem Zucker im Martinsviertel ausziehen! Wer irgendeine Idee für einen neuen Standort – gerne in gemeinschaftlicher Nutzung mit einem Ladenlokal – hat oder selbst etwas anbieten kann, wendet sich am besten direkt an die Initiative unter info at heinerleih de! Hier noch ein paar Eckdaten, die ihr auch auf der entsprechenden Website findet:

“Aus finanziellen und aus prinzipiellen Gründen bevorzugen wir wieder die Mitnutzung eines Ladenlokals. Für den Betrieb von Heinerleih braucht es lediglich für 3 x 3 Std. pro Woche die Möglichkeit, einen Tisch mit einem Laptop aufzustellen und einen Lagerraum von mindestens 20 m² in unmittelbarer Nähe. Dafür kann Heinerleih maximal 250 EUR Miete im Monat aufbringen.
Am besten wäre es wenn Heinerleih im Martinsviertel bleiben könnte. Aber auch Johannesviertel, Woogsviertel, Bessungen oder Innenstadt könnten geeignete Standorte sein. Spätestens zum 1. März 2023, gerne aber auch schon früher.”

  • Die Transition Town Filmreihe

zeigt am 06. November um 19:30 h im Programmkino Rex den Film “Das geheime Leben der Bäume”. Der Kinofilm zum Bestseller von Peter Wohlleben ist gleichzeitig unterhaltsam wie informativ, mehr Info zur Veranstaltung hier.

Jacob hat alles nochmal im Video zusammengefasst:

Die Klimarunde Darmstadt

Du möchtest gerne mehr erfahren oder herausfinden, wie du beim nächsten Mal dabei sein kannst (ganz unkompliziert und offen für alle!)? Alles über die Klimarunde Darmstadt findest du hier. Auch auf Instagram kannst du dich über die Termine auf dem Laufenden halten.

Die nächste Klimarunde findet am Mittwoch, den 30. November, statt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*