Was wandelt sich? Neuigkeiten aus der 22. Darmstädter Klimarunde zum Mai 2022

Jeden letzten Mittwoch des Monats trifft sich um 19:30 die Darmstädter Klimarunde per Senfcall. In je zweiminütigen Updates teilen die Darmstädter Initiativen für Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel dort was sie gerade beschäftigt, wobei sie aktuell Unterstützung gebrauchen könnten oder welche Neuigkeiten es in die Welt zu tragen gibt. Mit dem Ziel sich gegenseitig zu unterstützen, Synergien zu schaffen und zu nutzen.

Die Darmstädter Klimarunde findet an jedem letzten Mittwoch des Monats auf Senfcall statt.
So sieht es aus, wenn die Darmstädter Klimarunde zusammenkommt!

Moderiert wird der kurzweilige, gleichsam informative wie unterhaltsame Abend (der dank der guten Struktur selten wesentlich länger als eine Stunde dauert) im Tandem von Friederike Frenzel und Jacob Chromy. Der fasst den Input im Anschluss, siehe unten, in einem knackigen Video-Protokoll zusammen. Und auch an dieser Stelle wollen wir als Multiplikator für das in der Klimarunde Besprochene dienen. Schreibt gerne in die Kommentare, wenn ihr etwas aus eurer Initiative ergänzen wollt – oder vielleicht sogar an der ein oder anderen Stellen helfen könnt! Und jetzt gehts los!

Was bei mir besonders hängengeblieben ist:

👩🏼‍💻 Grund zu lesen: Die Architects 4 Future empfehlen diesen Artikel im P Magazin zum Schwelgen in Utopien und zum selbst kreativ werden. “Darmstadt wie wär’s… Mit Mut in der Lücke?”

🤞🏼 Grund es zu probieren: Alle Projekte, die finanzielle Unterstützung brauchen, können sich bei der Mission Miteinander bewerben und Fördergelder gewinnen!

🥳 Grund zu feiern: Seit dem 24. April ist Transition Town Darmstadt ein Verein!

Alle Neuigkeiten aus der Darmstädter Klimarunde:

  • Heiner*Energie

Durch Heiner*Energie können wir alle unkompliziert und günstig Balkonsolarangaben bestellen (lies mehr dazu gerne auch in diesem WaDA-Artikel!). Bald steht wieder eine neue Charge an – mehr Infos gibt es auf der Website. Spannend: Bald soll es 10 bis 20 Bürgersolarberater:innen geben, die Darmstädter Mieter:innen wie Eigentümer:innen bei den ersten Schritten auf dem Weg zur eigenen Photovoltaik-Anlage begleiten werden.

  • Heinerleih

Darmstadts Leihladen bietet in den kommenden Momante spannende Workshops an in denen wir von Fachpersonen lernen können, wie wir die vielfältigen Leihsachen aus dem Laden eigentlich richtig einsetzen. Nach einem erfolgreichen ersten Workshop Ende April geht es im Juni mit Metallverarbeitung, im September mit Holzarbeiten und im November mit Näharbeiten weiter – mehr Infos und die Anmeldung gibt es online hier, mehr über Heinerleih könnt ihr auch in diesem WaDA-Artikel nachlesen.

  • Transition Town

Bock auf Regionalgeld? Die Regionalgeldinitiative sucht Menschen die Lust haben, Darmstadt noch nachhaltiger und zukunftsorientierter zu gestalten.

Wir sind eine junge Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, den regionalen Handel in und um Darmstadt nachhaltig zu fördern. Genauer möchten wir das mit einer Regionalwährung erreichen. Eine Regionalwährung kann als Ergänzung zum Euro regionale Handelsbeziehungen zwischen Unternehmen fördern. Verbraucher:innen können durch das Einkaufen mit einer Regionalwährung gezielt den lokalen Handeln unterstützen. sammen mit dir möchten wir diese Idee weiter entwickeln und das Darmstädter Regionalgeld “Regio” wieder aufleben lassen.

Mehr Infos natürlich auch hier auf der Website. Übrigens: Am 13. Mai lädt TT außerdem wieder zum gemeinsamen veganen Kochen im Gemeindehaus der Michaelsgemeine im Martinsviertel ein!

  • Wattbewerb

Watt… was? “Der Wattbewerb ist ein bundesweiter Städtewettbewerb zum beschleunigten Ausbau von  Photovoltaikanlagen. Teilnehmende Städte wie Darmstadt versuchen dabei, die installierte Photovoltaikleistung so schnell wie möglich und schneller als andere Städte zu verdoppeln.” Challenge Accepted: Schon seit einem Jahr ist Darmstadt dabei, am 04. Mai fand quasi als Informationsveranstaltung die erste Darmstädter Solarparty in Arheilgen statt – um Fragen zu beantworten und Kontakte für eine weitere Vernetzung auszutauschen. Mehr Infos zum Wattbewerb gibt es hier.

  • Students For Future

Die Students 4 Future wollen neue Projekte und Ideen entwickelt und vorantreiben – alle Kontaktmöglichkeiten (inklusive der Telegram-Infogruppe, um über Treffen, Plenum & Co informiert zu werden) gibt es auf der Website, alle Studierenden sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

  • Parents For Future

Die Parents 4 Future sind eine Gruppe von Eltern und alle anderen erwachsenen Menschen in Solidarität zur Fridays For Future-Bewegung. Die Gruppe trifft sich online oder in Präsenz jeden ersten und dritten Donnerstag um 20 Uhr – am 18. und 19. Juni soll es ein bundesweites Aktionswochenende “Soziale und klimagerechte Mobilitätswende” geben! Mehr Infos gibt es natürlich auf der Website.

  • Letzte Generation

Die Aktionsgruppe “Letzte Generation” bildete sich aus den Teilnehmenden des Hungerstreiks der letzten Generation. “Die nächsten 3 bis 4 Jahre werden die Zukunft der Menschheit bestimmen”, so Klimawissenschaftler Sir David King im vergangenen Jahr. Die Letzte Generation stellt uns die Frage: Was wirst du in dieser verbleibenden Zeit tun? – und hat einen Plan, um den fossilen Wahnsinn zu stoppen. Entsprechende Vorträge gibt es am Mittwoch 18.05., 01.06. und 15.06. jeweils um 20 Uhr im Agora.

  • Architects 4 Future: Utopischer Stadtspaziergang

Wie sieht ein Stadtzentrum für alle aus? Architects 4 Future lädt am Donnerstag, 19. Mai zu einem utopischen Stadtspaziergang mit Leerstandsexpertin Katrin Hitziggrad aus Jena, Vera Freund von Darmstadt Marketing und Anke Jansen vom Citymarketing e.V. ein! Treffpunkt ist um 17 Uhr am Ludwigsplatz. Mehr Infos zur Initiative gibt es hier auf Instagram.

  • Europe Direct Darmstadt

…empfiehlt zum Weiterlesen diesen Artikel vom Darmstädter Echo (€): “Auf dem Weg zur Klimaneutralen Kommune: Gestaltung eines wirksamen Aktionsplans“.

Jacob hat nochmal alles im Video zusammengefasst:

Die Darmstädter Klimarunde

Du möchtest gerne mehr erfahren oder herausfinden, wie du beim nächsten Mal dabei sein kannst (ganz unkompliziert und offen für alle!)? Alles über die Klimarunde Darmstadt findest du hier. Auch auf Instagram kannst du dich über die Termine auf dem Laufenden halten.
Die nächste Klimarunde findet am Mittwoch, 25.05., um 19:30 statt. Bist du dabei?

Die Darmstädter Klimarunde findet an jedem letzten Mittwoch des Monats auf Senfcall statt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*