Erhalten

Ein Teil des Foodsharing Teams vor einem Fairteiler

“Das ist kein Müll”: Im Gespräch mit Foodsharing Darmstadt

Gut 18 Millionen Tonnen – so viele Lebensmittel werfen wir Deutsche pro Jahr in den Müll. Das sagt eine Studie der Umweltschutzorganisation WWF. Das Erschreckende daran ist, dass es größtenteils Lebensmittel sind, die eigentlich nicht in den Müll gehören. Foodsharing Darmstadt und Zu gut für die Tonne sind zwei der vielen Initiativen, die sich aktiv gegen …

“Das ist kein Müll”: Im Gespräch mit Foodsharing Darmstadt Weiterlesen »

Die Fairteil Aktion Darmstadt: Lebensmittel retten und Menschen helfen

Die Corona Krise bringt auch in Darmstadt viele bestehende Systeme ins Wanken. Eins davon ist die foodsharing Initiative, die sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung engagiert: Normalerweise werden gerettete Lebensmittel, die sonst weggeworfen würden, in drei öffentlich zugängliche “FairTeiler” gebracht. Da diese nun geschlossen haben, hat die Initiative umgedacht – und die Fairteil Aktion Darmstadt gestartet. Die …

Die Fairteil Aktion Darmstadt: Lebensmittel retten und Menschen helfen Weiterlesen »

Kräuter einfrieren – so geht es richtig!

Dein Kräutergarten sprießt wie verrückt und du kommst mit dem Verbrauch gar nicht mehr hinterher? So viel Tomate-Mozzarella kannst du gar nicht essen, dass der Basilikum abgeerntet wird? Für die Pflanzen ist es wichtig, dass die großen Blätter regelmäßig geerntet werden, sonst gehen sie ein oder starten ihre Blüte. Kräuter einfrieren ist die richtige Lösung: …

Kräuter einfrieren – so geht es richtig! Weiterlesen »

Nachhaltig bauen: Das Passivhaus im Portrait

Darmstadt gilt in Deutschland und Europa als Vorreiter im Bereich Nachhaltiges Bauen, speziell im Bereich der Passivhäuser. Auch der Hauptsitz des deutschen Passivhaus Instituts befindet sich in der Rheinstraße in Darmstadt. Was ist ein Passivhaus? Weltweit gelten drei wichtige Kriterien für den Bau eines Passivhauses: Das Gebäude darf maximal 25 Prozent der Heizwärme benötigen, die …

Nachhaltig bauen: Das Passivhaus im Portrait Weiterlesen »

Die App Too Good to Go: Ein Selbstversuch im Lebensmittel-Retten

Jährlich schmeißen wir Deutsche fast 13 Millionen Tonnen an Lebensmitteln weg, das sind im Schnitt 85 Kilo pro Kopf. Das ist schon eine ordentliche Menge. Mithilfe der App “To Good To Go” wird versucht, dem entgegenzuwirken – auch in Darmstadt. Eine Möglichkeit, gegen diese Verschwendung vorzugehen, ist die App „Too Good To Go“: Mit der …

Die App Too Good to Go: Ein Selbstversuch im Lebensmittel-Retten Weiterlesen »

Buchmaxe hilft beim nachhaltigen Buchkonsum.

Buchmaxe: Nachhaltiger Bücherkonsum in Darmstadt

Nachhaltiger Bücherkonsum in Darmstadt. Das klingt zuerst einmal sperrig, kann aber ziemlich unkompliziert sein – und preiswert. Ein Unternehmen in Darmstadt kauft gebrauchte Bücher auf und verkauft sie zu günstigen Preisen weiter. Dabei arbeitet man auch mit regionalen Buchhandlungen zusammen. Wir schauen uns das Modell mal genauer an. Was passiert mit Büchern, wenn man sie …

Buchmaxe: Nachhaltiger Bücherkonsum in Darmstadt Weiterlesen »