Grünes Gold Darmstadt: Besser Leben mit CBD

Ob Migräne, Fieber oder Bauchkrämpfe – bei Schmerzen und Krankheit ist der Griff ins Arzneischränkchen schnell getätigt. Ibuprofen und Paracetamol wirken bei fast allem und machen uns innerhalb weniger Minuten wieder leistungsfähig. Das Gefährliche dabei: Man verliert schnell den Überblick darüber, was genau man sich in den Körper pumpt. Ironischerweise haben oft gerade die Mittel, die Gesundheit versprechen, schwere Nebenwirkungen. CBD verspricht eine nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Medizin

Timm Gros ist der Meinung: Das muss nicht sein. Der gebürtige „Darmstädter Bube“ hat im März gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Huseyin Dündar und Florian Wolf den ersten CBD-Shop der Stadt eröffnet. CBD, oder auch Cannabidiol, wird aus der Hanfpflanze gewonnen und wegen seinen zahlreichen positiven Eigenschaften als biologische Alternative zu pharmazeutischen Mitteln gefeiert.

“Grünes Gold”: CBD in Darmstadt als Alternative

Anders als das ebenfalls in Hanf enthaltende THC, hat CBD keinen psychoaktiven Effekt. Es macht also nicht high. Stattdessen soll es beruhigend, schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken – und das komplett ohne Nebenwirkungen.

In ihrem Laden Grünes Gold in Darmstadt verkaufen die Jungs circa 60 verschiedene CBD-haltige Produkte, von Ölen und Cremes bis hin zu Schokolade und Wein. Obwohl keines der Erzeugnisse den vorgeschriebenen Richtwert von 0.2% THC überschreitet, ist der Eintritt erst ab 18 gestattet.

CBD als Alternative zu herkömmlicher medizin

Neben dem gesundheitlichen Aspekt möchten sie auch die Nachhaltigkeit nicht außer Acht lassen. Das Inventar ist bewusst schlicht gehalten und besteht fast komplett aus recycleten Gegenständen. Als lokale Filiale bietet Grünes Gold in Darmstadt den Kunden eine nachhaltige Einkaufsmöglichkeit im Gegensatz zum Rest der größtenteils von Online-Shops dominierten Branche.

Zumindest war das bis vor kurzem noch so: Nachdem einige Stammkunden für den Einkauf von CBD-Produkten jedes Mal hunderte Kilometer auf sich nahmen, eröffnete auch Grünes Gold einen Online-Shop. „Der ist CO2 neutral leider nicht machbar. Um das auszugleichen haben wir aber eine Patenschaft für hundert Bäume übernommen“, erklärt Timm. Mit ihrer Spende an die Initiative PLANT MY TREE unterstützen sie so Aufforstungsprojekte in ganz Deutschland.

Grünes Gold Darmstadt

Julius-Reiber-Straße 2
64293 Darmstadt
06151 8052377
GRÜNES GOLD

Öffnungszeiten
‘Mo – Sa 11 – 18:30 Uhr

Um mehr über die Chancen und Möglichkeiten für Nachhaltigkeit in der Gastronomie in Darmstadt zu erfahren, könnt ihr hier unsere Reportage über das Restaurant “einFach” in Darmstadt nachlesen, das meistens nur zwei Hauptgerichte anbietet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*